Gabriele Schlipf | momik* | mobil: +49 (0) 175 - 16 424 97        

THEORIE

Visuelle Kommunikation

Visuelle Kommunikation

Visuelle Wahrnehmung steht an erster Stelle der Informationsaufnahme. Durch die visuelle Lernpräferenz werden 30% mehr Inhalte langfristig memoriert. Visuelles Denken stimuliert zusätzliche Hirnregionen. Visuelle Wahrnehmung vereint logisches mit kreativem Denken und überwindet Denkhürden, dies führt systematisch zu guten Ideen.  …